Turnier in Urspringen ( Rhön )

Lieber spät als nie! Dieser Spruch trifft auch auf unseren Bericht zum 5.Jugend und Freizeitturnier Urspringen am 20.05.2006 zu. Wir starteten in aller Herrgottsfrüh, 5:00 Uhr zumal Eva und ich noch auf meiner Abi-Vofi-Party bis 1:00 Uhr abgedanced hatten. Aber es gab ja noch 3 h Zeit im VW-Bus zu schlafen, in dem Bernhard uns sicher nach Urspringen kutschierte. Ziemlich kalt war es schon zu Hause gewesen, aber als wir unsere müden Glieder endlich wieder reckenund strecken konnten , wehte uns ein starker Wind um die Ohren, denn die Ovalbahn lag auf einer idyllischen Anhöhe.Dank einiger für diesen Tag den einzigen Sonnenstrahlen, ließ es sich zunächst noch gut aushalten und wir konnten unsere erste Prüfung noch im Trockenen genießen.Doch bald darauf fing es zu regnen an, was aufgrund der Kälte und des Windes immer un-angenehmer wurde.Jackets und schicke frischgewaschene Reithosen waren bald durchgeweicht und ob es noch mehr Kostüme beim Paarreiten ( mit oder ohne Kostüm ) gab, l ieß sich nicht feststellen, da alle in Regenjacken anzutreffen waren.Positiv anzumerken ist, dass alle trotz des Wetters gute Laune hatten und ausgesprochen freundlich waren.Auch ganz "normale" Freizeitreiter- und Pferde nahmen an den Prüfungen teil und das Ziel war Spaß. Erlaubt war sichere Reitkleidung jeglicher Art und Pferd und Reiter mussten nicht registriert sein., so dass sich Rotraud zu ihrem ersten Turnier überreden ließ. Sehr gut gefallen hat mir, dass alle Prüfungen auf einer Ovalbahn geritten un beachtet wurden auch weniger spektakuläre wie Geschicklichkeit, Handpferdereiten, Paarreiten und Freizeittölt.Wir trafen dann auch noch Christel velte ( unsere Führerin vom Hifaritt 2005 ) , die auch zum ersten mal an einem Turnier teilnahm.

Auch wenn die Ovalbahn am Schluss teilweise unter Wasser stand und wir nur noch zitternd auf unseren nicht mehr ganz so glücklichen Ponys saßen, war dieses kleine Turnier ein ganz großes Erlebnis in angenehmer Atmosphäre . Ergebnisse könnt ihr unter www.islandpost.de nachlesen.

Mit dabei waren Bernhard,Michele ( ein Reitmädchen ) ,Rika,Amos, gestartet sind Lifsgladur, Maria, Eva-Maria,Rotraud und Anna

Anna Haußmann