Nikolausritt 2007 mit Startschwierigkeiten

Zuerst war der Hottenbacher Hof wegen Überfüllung geschlossen, dann fielen Schüsse im Asbacher Wald - Treibjagd! Also reiten wir lieber in die entgegengesetzte Richtung.Beim Losreiten fängt es natürlich heftig zu regnen an...

Über die Windmühlen reiten wir zum Feuerwehrteich in Neutsch. Hier erwarten uns Monika und Michael mit selbstgemachten Beerenlikör und Rumkugeln. Das wollten sie uns eigentlich auf ihrem Hof in Asbach servieren. Nachdem sie gehört hatten, dass wir wegen der Treibjagd nicht kommen werden, haben sie alles in ihr Auto geladen und sind zu uns nach Neutsch gekommen. Zum Dank für Monis und Michaels Spontanität singen alle Reitern ihnen "Jingle Bells".

Mittlerweile hat es aufgehört zu regnen und das Wetter wird sichtlich besser - ja sogar echt brauchbar. Über Fischteich und Buchteich reiten wir in einer großen Schleife zurück nach Ernsthofen.

Nachdem alle Pferde versorgt sind, wird Philipps neuer Stall eingeweiht. Bei gemütlichem Feuer im Ofen gibt es wie jedes Jahr Fleischkäse, Glühwein und ein reichhaltiges Buffet.

Mitgeritten sind:

  • Anna Haußmann - Maria
  • Eva-Maria Geist - Lifsgladur
  • Steffi Zeidler - Faxi
  • Hartmut Zeidler - Hrefna
  • Martin Cornelius - Pia
  • Barbara Becker - Snörp
  • Katrin Drick - Frekja
  • Kristin - Taifun
  • Rainer Philipp - Magnus
  • Eva Philipp - Rubin

Bilder: weiter hier klicken!