Herbstritt in Dorndiel 2008

06.00 Uhr, der Wecker klingelt. NEIN das kann doch gar nicht sein - es ist doch Sonntag! Sonntag der 12.10.08 und das heißt Herbstritt in Dorndiel – also raus aus dem Bett und los.

Und es hat sich wie immer gelohnt sich und das Pferd so früh aus dem Bett zu werfen und in den schönen vorderen Odenwald zu fahren.
Rotraud und Bernhard haben wieder einen schönen Ritt für uns ausgearbeitet – dafür vielen Dank. Es ging durch Wald und Flur, bergauf und bergab. Unsere Pferde sind flott gelaufen und durften sich bei der Mittagsrast in Wenigumstadt auf Wiesenpaddocks erholen. Wir Reiter/innen stärkten uns in der Gaststätte. Nach ca. 2 Stunden Pause ritten wir dann wieder nach Dorndiel zurück. Unterwegs haben wir die interessierten und erstaunten Blicke einiger Spaziergänger auf uns gezogen.
Der Nebel lichtete sich im laufe des Vormittags und machte der Sonne platz. Sie blieb uns bis zum Abend erhalten. Was uns in Dorndiel dazu verleitete uns noch 1 Stunde bei Rotraud, Bernhard und Anna auf die Terrasse zu setzen. Wir wurden mit einer köstlichen Apfelspeise und Most verwöhnt. Unsere Pferde waren auf Wiese oder Hofpaddock untergebracht.
Auch dieses Jahr kam der Moment wo man sich verabschieden muss und so sind wir alle um 18.00 Uhr aufgebrochen, haben die Pferde eingeladen uns sind nach Hause gefahren. Der Nebel zog wieder auf und ein wunderschöner Reittag ging langsam dem Ende zu.

Bernhard war der Quotenmann und mit 12 Frauenzimmern unterschiedlichen Alters unterwegs. Und ein Geburtstagskind – Claudia – hatten wir auch dabei.
Schade fand ich, dass nur 2 Vereinsmitglieder angereist waren (Vera mit 4 Pferden und 3 ihrer Mitreiterinnen und meiner einer). Vielleicht kommen nächstes Jahr mal ein paar mehr – es lohnt sich!

Herzlichen Dank an unsere Gastgeber und Rittführer.

Jutta Gerhardt

Teilnehmer:

Rotraud mit Maria
Bernhard mit Katina
Anna mit Hrima
Ronja mit Seifur
Vera mit Spyr
Jutta mit Lipurtá
Claudia mit Fenja
Michi mit Loki
Sabine mit Benjamin
Lena mit Sofia
Miriam mit Mosa
Rebekka mit Lifsgladur